Start

Das ist jetzt die erste Seite in meinem neuen Blog. `Meistersolarteur?´ werdet ihr euch fragen, warum Meistersolarteur? Weil es hier hauptsächlich um Solaranlagen und deren verschiedene Problemstellungen geht. Und Meister- solarteur, weil ich den Job mittlerweile seit zwanzig Jahren erfolgreich mache. Den Solarteurmeister, den gibt es nicht. Solarteur ist – leider – kein Ausbildungsberuf. Und Solarteurmeister darf ich mich nicht nennen, das wäre vermutlich eine Ordnungswidrigkeit, weil ich ja keinen Meistertitel in diesem Gewerk habe – aber den gibt´s ja auch nicht.

Aber ich bilde mir ein, es nach etlichen tausend installierten Kilowattpeak und dutzenden von Schulungen doch zu einer gewissen Fertigkeit gebracht zu haben – zumindest laufen alle installierten Solarstromanlagen mit Spitzen-Werten und zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden.

Auch die vielfach von meinen Mitbewerbern beschworene „Firmenpleite“ ist nicht eingetroffen. Ich projektiere und baue immer noch Solarstromanlagen, mittlerweile auch mit Speicher und / oder Wallbox für die Elektromobilität. Und immer noch mit allerbesten Qualitätskomponenten. Eben „Solar – aber nur vom Feinsten“ und nicht Masse statt Klasse.

Mittlerweile haben ich mit unserem „Eifel-S☼lar-Shop“ ein weiteres, gut funktionierendes Standbein im internationalen Solargeschäft – ich verkaufe Solarmodule, Laderegler und andere Acessoirs für Camping, Wohnmobil und Boote nach ganz Europa. Auch Miniwindkraftwerke findest du bei uns.

Du hast Probleme mit deiner Solarstromanlage? Hier werde ich dir Hilfestellung bei all deinen Problemen geben mit kompetenten Beiträgen von ausgesuchten Kollegen und auch von mir. Geplant ist auch ein PV-Wiki mit Fehlerbeschreibungen und Lösungen. Schickt mir eure Fragen und Anregungen!

Ich habe auch die Möglichkeit, mittels modernster Lasertechnik defekte Solarmodule, Bypass-Dioden und Kabel – selbst in großen Solarparks und Aufdachanlagen – schnell, sicher und vor allem ohne Demontage der Anlage zu orten und zu dokumentieren. Ich finde jeden Fehler!

In diesem Jahr feiern wir unser 20-Jähriges Betriebsjubiläum, am 24. August findet eine offizielle Feierstunde mit Presse und Honoratioren statt, danach wird „geschwooft“ – ich freue mich auf alle Besucher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.